Gold in Belgien

Die diesjährige Belgium Open glänzte auch heuer wieder mit einem erstklassigen Teilnehmerfeld und einer guten Organisation. Sowohl Kyorugi als auch Poomsae wurde an einem Wochenende ausgerichtet. 

Nach strapaziöser Anreise, freute sich das Team auf einen gemütlichen Abend. Auch die Auslosung im Kyorugi, ließ einiges erhoffen. Leider konnte nur Christina ihre derzeitige Form bestätigen und besiegte die deutsche und türkische Nationalkaderathletin. Im Kampf um Bronze musste sie die junge britische Kaderathletin besiegen. In einem wahren Krimi, wo die Führung immer wieder wechselte, hatte die Britin am Ende die Nase vorne und gewann die Bronzemedaille 25:24. 

 

Zeitgleich kämpfte Leni in der Nebenhalle mit ihren Formen. Trotz ungewohnter Nervosität, konnte sich Leni auf den Punkt fokussieren und überzeugte, im neuen K.O. Modus, die Kampfrichter. Nach den zwei Vorrundensiegen, fixierte Leni im Finallauf ihren Goldanspruch und sicherte sich nach einem anstrengenden Tag,

 

die wohlverdiente Goldmedaille. 

Please reload

Empfohlene Einträge

Outdoor H.I.I.T Workouts im Juni

May 26, 2020

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

September 1, 2020

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
ÖFFNUNGSZEITEN
ADDRESS

Innsbruck:

Mo-Di-Mi-Do-Fr

16.15-20.30

Wattens:

Mo - Mi - Do

17:00 - 21:00

Taekwondo Zentrum Huber

Eduard-Bodem-Gasse 2

A-6020 Innsbruck

Taekwondoschule Wattens

Dr. Felix-Bunzel Str. 6

A-6112 Wattens

Obmann

Huber Christian 8.Dan

 

Telefon: 0664/2401235

chr.huber@icloud.com

  • Facebook Social Icon
  • Vimeo Social Icon

© 2019 by Taekwondoschule Innsbruck & Wattens

FIND US