TWS Fighters rocken Mailand

 

Mit knapp 1200 Teilnehmer aus 10 Nationen Europas, avanciert der Int. Insurbia Cup zu einem Fixpunkt im Wettkampfkalender. Auch die Kämpfer des TWS Innsbruck starteten unter der Schirmherrschaft des Landeskader Tirols und konnten mit 3 Goldmedaillen und 2 Bronzemedaillen einen erheblichen Beitrag zum Mannschaftserfolg des Landeskader Tirol beitragen. Absolut erwähnenswert die Leistung von Nationalkader Athlet Peer Sandro, welcher sich in 5 harten Fights zum Klassenprimus -68kg krönte. Auch Decker Christoph zeigte nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung bei der ÖM erneut Klasse und besiegte in zwei spektakulären Kämpfen seine Gegner. Knolz Vanessa kämpfte erstmalig in der Klasse ab 18 Jahre und hinterließ einen bleibenden Eindruck bei ihren italienischen Konkurrentinnen. Besonders im Finale glänzte Vanessa mit taktischer Überlegenheit und ausgezeichneter Technik. Sesar Lea, eigentlich in der Altersklasse bis 18 Jahre, stellte sich der Herausforderung und startete in der offenen Klasse über 18 Jahre. Dabei erkämpfte sie sich als jüngste im Feld den ausgezeichneten 3.Platz. Trainer Omid zeigte erneut eine gute Leistung und sicherte sich an gewonnener Vorrunde und einem knappen Semifinale, den 3. Platz.

Please reload

Empfohlene Einträge

Outdoor H.I.I.T Workouts im Juni

May 26, 2020

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

September 1, 2020

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
ÖFFNUNGSZEITEN
ADDRESS

Innsbruck:

Mo-Di-Mi-Do-Fr

16.15-20.30

Wattens:

Mo - Mi - Do

17:00 - 21:00

Taekwondo Zentrum Huber

Eduard-Bodem-Gasse 2

A-6020 Innsbruck

Taekwondoschule Wattens

Dr. Felix-Bunzel Str. 6

A-6112 Wattens

Obmann

Huber Christian 8.Dan

 

Telefon: 0664/2401235

chr.huber@icloud.com

  • Facebook Social Icon
  • Vimeo Social Icon

© 2019 by Taekwondoschule Innsbruck & Wattens

FIND US